Windows Live Alerts
EnglishDeutsch
|
Kontakt und über mich
|  
   
 
Startseite
Artikel
Support Forum
SBC FAQ
XenApp/XenDesktop
Remote Desktop Dienste
Terminal Dienste
Web Interface
Tipps & Tools
Sponsors 
 
Lassen Sie sich von einem Experten Beraten

Benutzerdefinierter Citrix Administrator und DCOM-Rechte Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas Koetzing   
Mittwoch, 07 Dezember 2011

ImageLaut Citrix Artikel CTX126977 müssen Sie nur Benutzer zu der Lokalen Gruppe "Distributed COM Users" hinzufügen damit es mit Benutzerdefinierten Citrix Administratoren geht. Dies soll sicherstellen, dass die Auswertung auch über die gesamte Farm möglich ist. Das funktioniert nicht für mich und für viele aus dem Citrix Support Forum ebenso nicht. Es gibt noch einen weiteren Artikel CTX106304 der erklärt wie die MFCOM Startberechtigungen angepasst werden können ist aber nicht brauchbar in einer größeren Farm.



Hier ein einfacher Weg, der für mich auch in einer globalen XenApp Farm funktioniert:

1. Verwenden der Gruppenrichtlinie Restricted Groups um Benutzer/Gruppe zu der lokalen Gruppe Distributed COM Users hinzu zu fügen.
Pfad: Computer Configuration\Policies\Windows Settings\Security Settings\Restricted Groups

2. Verwenden der Gruppenrichtlinie Define Activation Security Check exemptions zur Deaktivierung des Sicherheitsprüfung für die MFCOM appid.
Pfad: Computer Configuration\Policies\Administrative Templates\System\Distributed COM\Application Compatibility\Define Activation Security Check exemptions


Verwenden Sie das DCOMCNFG Tool um die Application ID (appid) für MFCOM zu finden. Meine appid ist {7BB98CBB-42E7-402B-994B-C21141D252DB} und ist der Value Name und das Value ist 1 zur Deaktivierung der Aktivierungsprüfung.



Hoffe das Hilft einigen mit ihren Benutzerdefinierten Citrix Administratoren.


 
Finden oder folgen @